News > News Library > Megaauftrag für VDL Bus & Coach: 164 Citeas für Arriva Nederland

Megaauftrag für VDL Bus & Coach: 164 Citeas für Arriva Nederland

Personenbeförderer Arriva Nederland hat mit VDL Bus & Coach bv einen Vertrag über die Lieferung von 164 ÖPNV-Bussen für die niederländischen Konzessionsgebiete Ost- und Westbrabant geschlossen. Der Auftrag umfasst 89 VDL Citea LLE und 75 VDL Citea SLF. Ab 14. Dezember 2014 wird Arriva die öffentlichen Personenverkehrsdienste in diesen beiden Konzessionsgebieten übernehmen. Am Freitag, den 3. Oktober 2014, haben Herr Anne Hettinga, allgemeiner Geschäftsführer Arriva Nederland, und Herr Willem van der Leegte, stellvertretender Vorstand der VDL Groep, in Anwesenheit des Beauftragten für Verkehr und Transport der niederländischen Provinz Nordbrabant, Herrn Ruud Heugten, den Liefervertrag unterzeichnet.



Von links nach rechts: Willem van der Leegte (Ergänzung Direktor VDL Groep), Ruud van Heugten (Verkehr und Verkehrskommissar der Provinz Noord-Brabant), Anne Hettinga (Geschäftsführer Arriva Nederland)

Besonders stolz
"Wir sind besonders stolz, wieder so viele Busse an Arriva Nederland liefern zu dürfen. Schön ist auch, dass die Citeas dieses Mal für die Provinz Nordbrabant, die Wiege der VDL Groep, bestimmt sind. Außerdem freut es uns sehr, dass Arriva Nederland sich außer für den in den Niederlanden inzwischen sehr bekannten Stadt- und Überlandbus Citea LLE jetzt auch für den preisgekrönten Stadtbus Citea SLF entschieden hat. VDL Bus & Coach arbeitet schon seit Jahren mit Arriva zusammen. Wie gut das Geschäftsverhältnis ist, hat sich in den letzten Jahren mehrfach gezeigt. Man denke nur an die 275 Busse, die Arriva Nederland 2012 für die niederländischen Konzessionsgebiete Friesland und Südholland Nord geordert hat. International wurde an Arriva in Schweden und Arriva Bus and Coach in Großbritannien geliefert. Und weil Arriva uns für die Laufzeit der Konzession auch als Partner für Wartung und Reparatur gewählt hat, können wir unsere ohnehin erfolgreiche Zusammenarbeit künftig noch erweitern", so Willem van der Leegte, stellvertretender Vorstand der VDL Groep.

Citea LLE
Den größten Anteil an diesem Auftrag hat der Citea LLE. Von diesem Modell werden 89 Fahrzeuge geliefert. Der Citea LLE, ein innovatives Leichtgewicht-Buskonzept, ist speziell auf die schweren Einsatzbedingungen im Stadt- und Überlandverkehr zugeschnitten. Eines seiner Hauptmerkmale ist das sehr niedrige Leergewicht, aus dem sich zwei wichtige Vorteile ergeben: ein Kraftstoffverbrauch, der deutlich niedriger ist als bei herkömmlichen Bussen, und geringere Wartungskosten. Die Kraftstoffeinsparung wirkt sich nicht nur günstig auf die Betriebskosten aus, sondern führt auch zu einer beträchtlichen Senkung des CO2-Ausstoßes. Die Niederflurkonstruktion an den Ein- und Ausstiegstüren sorgt für optimale Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer und Fahrgäste mit Kinderwagen. Diese Zugänglichkeit wird noch dadurch verbessert, dass sich zwischen Eingangs- und Ausgangstüren keine Podeste befinden. Die Citeas für Arriva sind 12 Meter lang und bieten 40+2+1 Sitzplätze und etwa 40 Stehplätze.


Citea SLF
Mit seinem völlig ebenen Boden, den kompakten Abmessungen und der hohen Wendigkeit ist der Citea SLF (Low Floor) der ideale Stadtbus. Durch die Niederflurkonstruktion und die breiten Ein- und Ausstiegstüren ist die Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer und Fahrgäste mit Kinderwagen optimal. Die Zahl der Sitzplätze, die ohne Podest zu erreichen sind, ist sehr groß. Dies erleichtert das Platznehmen im Bus und fördert den Fahrgastfluss, so dass sich die Standzeit an den Haltestellen verkürzen lässt. Auch der Citea SLF ist eine Leichtgewichtkonstruktion, die Kraftstoff spart und den Schadstoffausstoß verringert. Die Citeas für Arriva sind 12 Meter lang, haben 29+2+1 Sitzplätze und bieten maximalen Platz für stehende Fahrgäste.

Arriva Nederland
Arriva Nederland gehört zur Arriva Groep, deren Eigentümer die Deutsche Bahn ist. Arriva, einer der führenden Betreiber im Personenverkehr, ist in 14 europäischen Ländern tätig. Mit gut 54.500 Mitarbeitern und mehr als 2,2 Milliarden Fahrgästen im Jahr gehört Arriva zu den größten Personenbeförderern Europas. In den Niederlanden ist Arriva mit 5.000 Mitarbeitern in 8 Provinzen im Bus- und Zugverkehr aktiv.

Valkenswaard, Oktober 2014


VDL Bus & Coach bv
Marleen van Zeeland
Communications
+31 (0)40 208 44 14
m.van.zeeland@vdlbuscoach.com

Geen
Geen
Geen
Geen
Geen

Geen
Geen
Geen
Geen
Geen

Geen
Geen
Geen
Geen
Geen