Menu

ÖPNV

Bei VDL Bus & Coach haben wir eine klare Vision von der Zukunft und sind kontinuierlich bestrebt, neue Trends vorwegzunehmen. Dieser Ansatz ermöglicht es uns, in Zusammenarbeit mit unseren Kunden nicht nur Busse zu entwickeln, die genauso einzigartig wie ihre Passagiere sind, sondern auch öffentliche Transportlösungen, die heute wie morgen den Bedürfnissen und Anforderungen des Marktes entsprechen. Von Innovationen bei der E-Mobilität, einschließlich schlüsselfertiger Lösungen, bis hin zu bewährten Technologien in Verbindung mit einfallsreichen Merkmalen. Alles trägt zu einer sauberen Umwelt, einem geringeren Energieverbrauch und einer nachhaltigeren Art des Beförderung bei.

FÜR SAUBERERE ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL

Derzeit wird die komplette Citea-Reihe zunehmend in verschiedenen Städten in ganz Europa und Nahost sowohl im lebhaften Stadtverkehr als auch im Regionalverkehr eingesetzt.

Die in Westeuropa gefertigten Busse – ob mit Elektro- oder Dieselmotor – haben ein flexibles, modulares Konzept, das im Betrieb auftretende störende Geräusche reduziert und weniger oder gar keine schädlichen Emissionen produziert.

Wegen ihrer Effizienz sind die Citea-Busse auch aus betrieblicher Sicht sehr attraktiv.

Ob Sie sich für ein Diesel- oder ein Elektrofahrzeug entscheiden – VDL Bus & Coach gibt Ihnen die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Längenvarianten und Antriebskonzepten zu wählen.

Nachhaltige Mobilität

Dr. ir. Carlo van de Weijer, Director Smart Mobility und General Manager Eindhoven AI Systems Institute an der Technischen Universität Eindhoven (TU/e), verfügt über umfassende Erfahrungen in der Automobilindustrie in den Bereichen Zukunft der Mobilität, Verkehr und Automobilwelt, Künstliche Intelligenz, Big Data, Robotik und Internet der Dinge. Zusätzlich zu seinen derzeitigen Funktionen an der TU/e ist er auf mehreren Gebieten in der Industrie tätig, unter anderem als internationaler Sprecher im Bereich exponentielle Technologie und Hightech-Zukunft. Darüber hinaus ist er Mitglied in den Aufsichtsgremien mehrerer Hightech-Unternehmen und Startups und Verfasser einer wöchentlichen Kolumne in der angesehenen niederländischen Tageszeitung Nederlands Financieel Dagblad. Außerdem berät er Ministerien und Wirtschaftsunternehmen in der ganzen Welt zum Thema Zukunft der Mobilität.

VDL Bus & Coach und VDL ETS arbeiten im Bereich Mobilitätsentwicklung mit der TU/e zusammen. Sie wollen mehr über die Vision von Dr. ir. Carlo van de Weijer wissen? Dann sehen Sie sich das Video an.

75 Millionen E-Kilometer

VDL Bus & Coach hat einen Meilenstein erreicht: 75 Millionen gefahrene elektrische Kilometer! Mit mehr als 750 Bussen in 10 Ländern – alle zwischen 2015 und der ersten Hälfte von 2020 geliefert – hat VDL Bus & Coach einen Marktanteil von 20% in Europa. Die Citea-Elektrobusse legen Tag für Tag in vielen europäischen Städten und Regionen mehr als 150.000 Kilometer zurück. Dank der 75 Millionen gefahrenen elektrischen Kilometer konnten 11 Millionen Kilogramm CO2 eingespart werden.

Hier die 10 Länder ansehen

ÜBERGANG ZUR NULLEMISSION

Ihr Übergangspartner

VDL Bus & Coach nimmt eine Vorreiterrolle als Übergangspartner für zahlreiche Betreiber und Gemeindeverwaltungen in ganz Europa ein.

MEHR LESEN

Komplettlösungen

Mit VDL Bus & Coach entscheiden Sie sich für einen Rundum-Service in allen Einsatzphasen.

MEHR LESEN

Gemeinsam arbeiten wir an dem besten emissionsfreien Betrieb

VDL Bus & Coach kann eine optimale Lösung für jeden Betrieb an jedem Standort anbieten.

MEHR LESEN

Batterie

Um die beste verfügbare Batterietechnologie bereitzustellen, analysieren wir den gesamten Betrieb.

MEHR LESEN

Ladesystem

Die Citea Electric-Reihe kann mit verschiedenen Ladesystemen auf der Grundlage künftiger EU-Standards aufgeladen werden.

MEHR LESEN

Implementation Management

In der Implementierungsphase erhalten Sie durchgehende Unterstützung von VDL Bus & Coach.

MEHR LESEN
Unser Kunde erzählt

Stadtwerke Osnabrück

Die Stadtwerke Osnabrück AG bekräftigt ihre Vorreiterrolle auf dem Gebiet der Elektromobilität. Bis Ende 2021 werden 62 VDL Citea Electric in Betrieb sein. "Die Elektrobusse von VDL Bus & Coach bringen unseren öffentlichen Verkehr auf ein höheres Niveau", sagt Stephan Rolfes, Vorstand für Mobilität bei den Stadtwerken Osnabrück. "Unsere Stadt ist sauberer und gleichzeitig reicher geworden. Die Zukunft in Sachen Mobilität ist phantastisch, sowohl für die Menschen als auch für die Städte."

FILM ANSEHEN

Unser Kunde erzählt

Stadtwerke Osnabrück

Die Zukunft in Sachen Mobilität ist phantastisch, sowohl für die Menschen als auch für die Städte.

Film ansehen

E-Mobilität im öffentlichen Verkehr

Wie die Zukunft des öffentlichen Verkehrs aussieht, ist nicht schwer zu erraten. Das Fahren mit Elektrobussen wird in absehbarer Zeit die Norm sein. Mobilitätsvorstand Stephan Rolfes von den Stadtwerken Osnabrück ist sich sicher: "In der Stadt muss Nullemission das Ziel sein. Schließlich geht es um die Lebensqualität von Menschen. Das ist eine spannende, aber auch notwendige Entwicklung."

In dem kurzen Film über die Rolle von VDL Bus & Coach als europäischer Vorreiter in Sachen E-Mobilität sagt Carlo van de Weijer, Direktor des Bereichs Smart Mobility an der Technischen Universität Eindhoven: "In unseren Städten wird Platz immer stärker umkämpft sein. VDL Bus & Coach beweist mit seinen Elektrobussen seit Jahren, dass es nachhaltige Lösungen gibt, mit denen die Lebensqualität in der Stadt erhalten werden kann.”

Täglicher Betrieb Citea Electric

Die Elektromobilität hat den Punkt der Pilotprojekte und Testphasen längst überschritten. VDL Bus & Coach ist Vorreiter auf dem Weg zu einem sauberen, leisen ÖPNV und derzeit europäischer Marktführer auf dem Gebiet elektrischer Stadtbusse. In mehreren deutschen und niederländischen Städten profitiert die Öffentlichkeit bereits von diesen leisen, sauberen Bussen. Dank intelligenter Ladestrategien und kundenspezifischer Maßarbeit ist es möglich, Nullemissionslösungen für fast jede Form des öffentlichen Busverkehrs anzubieten.

Sehen Sie sich die Videos an

INNOVATIONEN

Die Zukunft von Wasserstoff

Im Übergang zur Elektromobilität im öffentlichen Personenverkehr werden die meisten Busse derzeit batterieelektrisch angetrieben. Eine andere Art, elektrisch zu fahren, ist das Fahren mit Wasserstoff.

mehr lESEN

Citea Diesel

Jede Stadt und jede Region stellt individuelle Anforderungen an den öffentlichen Verkehr. Und auf genau diese Anforderungen finden wir mit unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen. Die VDL Citea Light Low Entry Dieselbusse sind optimal auf die Bedürfnisse ihres Einsatzbereichs abgestimmt. Innovativer Leichtbau und ein sparsamer Antriebsstrang sowie außergewöhnliche Zuverlässigkeit machen unsere Citeas zu effizienten und profitablen Fahrzeugen.

Projekte

Der Citea LLE-127 als Medibus

Ganz nach den Wünschen unseres Kunden, der Deutschen Bahn AG, wurde der Typ VDL Citea LLE-127 zu einer vollwertigen Arztpraxis mit Behandlungsraum, Sprechzimmer, Labor und Wartebereich umgebaut. Alle Bereiche sind mit Klimaanlage ausgestattet. Solarpaneele auf dem Dach liefern saubere Energie, sodass der Bus am Einsatzort weniger von externem Strom abhängig ist.

Derzeit werden die Medibusse der Deutschen Bahn in einer umfassenden Studie des Robert Koch-Instituts (RKI) zur Verbreitung von COVID-19 in Deutschland eingesetzt. Mit den Medibussen verfügen Forscher und Ärzte über hochwertige Labore, die an verschiedenen Standorten flexibel einsetzbar sind.

Im Oktober 2019 wurde der Deutsche Bahn Medibus mit dem renommierten Deutschen Mobilitätspreis ausgezeichnet. Dieser Preis wird jedes Jahr an Projekte verliehen, die einen wesentlichen Beitrag zur gesellschaftlichen Teilhabe und Lebensqualität in Deutschland leisten.

Produktprogramm

Citea Electric

Mehr lesen

Citea Diesel

Mehr lesen